Zur Homepage www.HI-Tier.de HI-Tier Entwicklung
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Neuigk./Historie
Grundlagen
Konzept
Technik
Programme
Dateibereich
Adressen
Glossar
Suchen

Grundsätzliche Hinweise zur Entwicklung HIT und ZID

Das Web "Entwicklung" dient als zentrale Informationsquelle für die Projekte "HI-Tier : Herkunftssicherungs- und Informationssystem für Tiere (HIT)" und "ZI-Daten : Zentrale InVeKoS Datenbank (ZID)". Beide Systeme basieren auf der identischen technologischen Grundlage.

Alle relevante Änderungen gibt es hier im Bereich "Neuigkeiten".

Informationen in diesem Web-Angebot haben informellen Charakter. Wir sind immer bemüht, Änderungen abwärtskompatibel zu gestalten. Einen Rechtsanspruch auf Konstanz oder Verfügbarkeit technischer Schnittstellen und Funktionen gibt es nicht. Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt jederzeit zu ändern. Beachten Sie bitte immer den unten auf den Seiten angegeben Stand und die Änderungshinweise.

Vorläufige oder überholte Inhalte sind i.d.R. besonders gekennzeichnet. Vereinbarungen über Datenstrukturen, Protokolle und andere Bestandteile des Feinkonzept sind erst verbindlich, wenn sie im Rahmen des Koordinierungsausschusses verbindlich festgelegt und schriftlich niedergelegt wurden. Textstellen, die mit Fragezeichen in der Form "??" gekennzeichnet sind, müssen noch weiter überprüft und ggf. erweitert werden.

Wenn Sie auf Fehler, Ungereimtheiten oder Unverständliches stoßen, senden Sie bitte per E-Mail einen kurzen Hinweis mit Angabe der Seitenadresse.

horizontal rule

Spezielle Hinweise zu ZID / ZI-Daten

bulletEs gibt keine getrennte Dokumentation, kein separates "ZID-Protokoll", keinen eigenen Batch-Client, keine eigenen ZID-REST-Schnittstelle.
bulletBeide Systeme basieren auf der identischen technologischen Grundlage, nutzen dieselbe Dokumentation, dasselbe HIT-Protokoll, den HitBatch-Client und die REST-Schnittstelle unter der HI-Tier-URL.
bulletEs komm lediglich auf die Rollen des jeweils angemeldeten Benutzers an, welche fachliche Funktionalität er benutzen darf.
bulletLediglich in der Web-Oberfläche gibt es eine Trennung für die Endkunden in www.hi-tier.de und www.zi-daten.de. Aber für Verwaltungsstellen finden sich viele Funktionen, wie CC-Prüfberichte, Flächendaten, Adressdaten aus historischen Gründen auf im "HI-Tier-Meldeprogramm".

Link - Favoriten

bulletHIT Data Dictionary - Beschreibung der Datenstrukturen, Felder und Schlüssellisten (=Codesests)
bulletMeldungen - HIT-Entitäten für Datenlieferung, Abfrage und Metadatenabfrage
bulletMeldungs-Elemente - Meldungen mit allen den Feldern
bulletCodes - zur Darstellung der Schlüsselwerte
bulletund weitere ...
bulletHITP (HIT protocol) - HIT Protokollspezifikation, Beschreibung von Syntax und Aufbau der Befehle für die Kommunikation mit HIT-Servern
bulletHIT-QL (HIT query language) - HIT Abfragesprache, Beschreibung von Syntax und Aufbau, speziell der Befehle zum Abrufen von Daten
bulletAbfragefunktionen - Beschreibung von Syntax und Aufbau einfachen Funktionen ("inline") z.B. $ALPHABNR, semi-komplexer Funktionen ("newline") z.B. #BESTREG
bulletHitBatch Client - Download und Beschreibung
bulletHitBatch INI-Parameter - Beschreibung der Steuerparameter für die INI-Datei des HitBatch-Clients, inklusive Filter-Steps
bulletHitBatch FilterArt - Spezielle Beschreibung für verschiedene Filter-Arten
bulletPOP-Funktionen - HitBatch Ausgabebearbeitung mittels "post output processing"
bulletFür Software-Hersteller zur Anbindung ihrer Software an die Zentrale Datenbank (HI-Tier, ZI-Daten)
bulletHäufig gestellte Fragen und die wichtigsten Antworten finden Sie unter Software-FAQ.
bulletÜbersichts-Video unter Einführung Entwicklung
bulletWenn man das HIT-Protokoll selbst implementieren will, gibt es diese Anleitung.
bulletIm HIT-Protokoll-Verschlüsselung implementieren siehe Verschlüsselung im HIT-Protokoll
bulletNutzung des HIT-Protokolls über REST-Schnittstelle
bulletZentraler Anmeldedienst OAuth / OpenID (OIDC)
bulletHIT-UnitTest-Spezifikation - siehe Programme / Systematische Tests)

horizontal rule

Neuigkeiten

20.03.2024

bulletFür die Dokumentation zur Verschlüsselung wurde ein Beispielcode unter Verwendung unserer eigenen Routinen bei den HitBatch-Sourcen hinterlegt. Details dazu auf der Programmiererseite.

13.03.2024

bulletUnterlagen zum Workshops "HitBatch KONDI", vom März 2024, hier unter Dateibereich/Workshop_ZID_KONDI_2024-03.zip  (aktualisierte Version)

22.02.2024

bulletEine aktuelle HitBatch-Version v62 wurde veröffentlicht. Diese kann (muss nicht!) unter Zuhilfenahme einer Crypto-Bibliothek weitere Verschlüsselungsalgorithmen und -parameter verwenden.
bulletDie Dokumentation zur Verschlüsselung wurde aktualisiert.

15.02.2024

bulletNeuigkeiten zur Tierarzneimittel-Datenbank (TAM) - Am Mo. 19.02.2024 von 10.00 – 12.00 Uhr findet ein Online-Austausch zur Umsetzung der Antibiotika-Meldungen für Praxissoftware-Hersteller  statt.
bulletDas BVL lädt alle interessierten Anbieter und Hersteller von Tierarztpraxis-Softwares oder ähnlichen Verwaltungssoftware-Lösungen für Tierarztpraxen zu einem gemeinsamen Austausch mit den Experten der HI-Tier ein.
bulletIn dem Termin möchten wir zum einen über die Erfahrungen zur Anpassung der ersten Stufe (Rinder, Schwein, Hühner und Puten) sprechen und zum anderen erste Informationen zur Planung für die Erfassung der weiteren Tierarten geben.
bulletWenn Sie dabei sein möchten, senden Sie bitte eine kurze, formlose E-Mail an verbrauchsmengenerfassung@bvl.bund.de. Sie erhalten dann von uns nähere Informationen zu der Veranstaltung und die Zugangsdaten.

30.01.2024

bulletEs wurde eine zusätzliche Crypto-Bibliothek im HitServer eingebaut. Die symmetrische Daten­ver­schlüsselung ist um weitere Verfahren und Blockmodi erweitert worden, so dass Anwender des HIT-Protokolls bevorzugte Cipher verwenden können. Der Parameter ENC_SYM beim LOGON wurde im Zuge dessen auf eine Zeichenkette geändert.

Aktuelle/ältere HitBatch- oder selbst programmierte Clients können weiterhin mit dem optionalen numerischen Wert bei ENC_SYM betrieben werden. Man erhält jedoch einen Hinweis, den Parameter anzupassen, was mit der aktuellen HitBatch-Version oder dem aktuellen HitSecure-Assembly noch nicht geht!

Die Dokumentation zur Anwendung des ENC_SYM und dessen möglichen Parametern plus Programm­versionen müssen erst noch aktualisiert werden, was zeitnah geschehen wird!

09.10.2023

bulletNeue Abfragefunktion $BTR_PSEU - Abruf Pseudonym zu Betriebsnummer

12.09.2023

bulletÄnderung in der Ausgabe des HIT-Protokoll Datenelements "Timestamp" momentan nur auf spezielle Anforderung des Clients (mittels Parameter LOGON/TSMIKRO), Details siehe HIT-Normierung/Timestamp
bulletNeuer HitBatch-Client v61, 12.09.2023 (Änderungen siehe Historie)
 

11.09.2023

bulletÄnderung in der Ausgabe des HIT-Protokoll Datenelements "Timestamp": Ab Mi. 13.09.2023 werden Mikrosekunden immer mit führenden Nullen formatiert, Details siehe HIT-Normierung/Timestamp
bulletNeuer HitBatch-Client v61, 11.09.2023 (Änderungen siehe Historie)
 

16.06.2023

bulletErste Informationen zu Änderungen für die Programmentwicklung Schweinedatenbank und Schaf/Ziegendatenbank für Abgangsmeldungen gemäß Animal Health Law (AHL),
siehe AHL-Abgangsmeldung

18.04.2023

bulletErweiterung der Abfragefunktion $TP_SZST - Abruf der Schaf/Ziegen-Stichtagszahlen für Tierprämie ab 2023

07.02.2023

bulletNeue Abfragefunktion $TP_SZST - Abruf der Schaf/Ziegen-Stichtagszahlen für Tierprämie ab 2023

02.02.2023

bulletDirekter CSV-Download der Liste der Arzneimittel und Packungen zur Antibiotika/Tierarzneimittelmeldung,
siehe Schnittstellen Tierarzneimittel/Antibiotika-Datenbank (TAM) - V.2 / Arzneimittel-Download

01.02.2023

bulletUpdate: Technische Informationen zu den Änderungen bei der Antibiotika/Tierarzneimittelmeldung ab 01.01.2023 - speziell 'Geschäftsvorfälle / Welche Mengen sind wie zu melden ...'
siehe Schnittstellen Tierarzneimittel/Antibiotika-Datenbank (TAM) - V.2 / Geschäftsvorfälle ..., Stand 01.02.2023
bulletNeue Version der Excel-Musterdatei für CSV-Massenmeldung
siehe Technische Informationen zur Massenmeldung von Arzneimittel-Verwendungen per CSV-Datei (TAM) - V.2, Stand 27.01.2023

20.01.2023

bulletNeue Version HIT-UnitTest-Client siehe Programme / Systematische Tests

16.01.2023

bulletUpdate: Technische Informationen zu den Änderungen bei der Antibiotika/Tierarzneimittelmeldung ab 01.01.2023
siehe Schnittstellen Tierarzneimittel/Antibiotika-Datenbank (TAM) - V.2, Stand 16.01.2023

09.01.2023

bulletSpezielle technische Informationen zur Massenmeldung von Arzneimittel-Verwendungen für die neue Antibiotika/Tierarzneimittelmeldung ab 01.01.2023
siehe Technische Informationen zur Massenmeldung von Arzneimittel-Verwendungen per CSV-Datei (TAM) - V.2, Stand 09.01.2023

ältere siehe Historie

Zurück zum Anfang


© 1999-2021 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die  Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 05. Mai 2023 14:15, Anbieterinformation: Impressum - Datenschutz - Barrierefreiheit