Zur Homepage www.HI-Tier.de Mehrlingsproblem
Zurück Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Problematik

bulletEs gibt eine Festlegung im HI-Tier, dass das Datenelement MEHRLING (ADIS-DDI 1134 o.G.) vom Typ Boolean ist also 0=NEIN und 1=JA gespeichert wird.
bulletDaneben existiert das ADIS-Item 800112 in dem mit Codest 1=Einling, 2=Zwilling, 3=Drilling 4=Vierling gespeichert wird.
bulletDas sind nicht dieselben Felder !
bulletFirmen die auf ADIS-Basis den selben Datenbestand ans HI-Tier und z.B. VIT schicken wollen, haben damit ein Problem

Lösung

bulletIn HI-Tier wird das neue Datenelement MEHRLADR (ADIS-DDI 800112 o.G.) angelegt und kann in der Meldung Geburt (ADIS-DDE 882080 o.G.) alternativ zu MEHRLING verwendet werden.
bulletFür die ADIS-Codes 1-4 wird intern im Feld Mehrling 0-3 gespeichert.
bulletBei der Ausgabe von MEHRLING wird immer 0 oder 1 ausgegeben, d.h. 2 (intern für Drilling!) und 3 (intern für Viering!) wird ebenfalls als 1=TRUE ausgegeben.
bulletBei der Ausgabe von MEHRLADR werden die internen Werte 0-3 als 1-4 (n+1) ausgegeben.
bulletBeide Elemente können im CSV wie im ADIS benutzt werden.
bulletWenn bei einer Meldung beide Felder widersprüchlich gefüllt sind, gibt es einen Fehler der Schwere 3.
bulletWenn nur ein Feld gefüllt ist, wird automatisch intern Mehrling.

Offenes Problem und Umgehung

bulletIn der Abfragebedingung wird zur Zeit keine Umsetzung bei Mehrling vorgenommen (es besteht ws. auch kein großer Bedarf).
bulletWenn man also z.Zt. Mehrlingsgeburten über das Element MEHRLING suchen will, muß man nicht "MEHRLING;EQ;1" sondern "MEHRLING;GE;1" verwenden um eventuell vorhandene Codes 2 und 3 zu finden (die dann allerdings ebenfalls als 1=TRUE ausgegeben werden)
bulletDas Feld MEHRADR ist in der Suchbedingung nicht unterstützt, es muß in der Bedingung (Search-Zeile) analog MEHRLING verwendet werden. In der Ausgabe (Request-Zeile) kann MEHRLADR angefordert werden.
 

© 1999-2015 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 01. Februar 2016 18:49, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.